Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Cover: Siziliens Geschichte

GRUBER, Wolfgang / KÖHLER, Stephan (Hg.)
Siziliens Geschichte
Insel zwischen den Welten
224 Seiten
Format 12 x 21
englische Broschur
19.90 €
ISBN: 978385476-422-9
Erscheinungstermin September 2013
lieferbar

GRUBER, Wolfgang / KÖHLER, Stephan (Hg.)

Siziliens Geschichte
Insel zwischen den Welten

»Sizilien deutet mir nach Asien und Afrika, und auf dem wundersamen Punkte, wohin so viele Radien der Weltgeschichte gerichtet sind, selbst zu stehen, ist keine Kleinigkeit.« (Johann Wolfgang von Goethe, Italienische Reise)
Kaum eine andere mediterrane Region kann sich einer ähnlich zentralen Mittlerstelle rühmen wie die Insel Sizilien, welche zwischen Afrika und Europa im Herzen des Mittelmeeres liegt. Die Herrschaft über die Insel - die römische Provinz, das islamische Emirat oder das spätere normannische Königreich Sizilien - war so vielseitig wie ihre Eroberer. Sizilien war ein Ort fruchtbarer Begegnungen und gilt seit der Antike als eine der wichtigsten interkulturellen Kontaktzonen. So wie Sizilien selbst wurden auch seine Bewohner im Laufe der Geschichte mit zahlreichen Eigenschaften belegt. Die Frage nach einer Stereotypisierung der Insel ist angesichts der vielen, in aller Welt verbreiteten Sprichwörter aus Sizilien nicht unangebracht und wird in diesem Buch kritisch hinterfragt. Ebenso ist Sizilien Auslöser zahlreicher Assoziationen und Bilder, welche von Ereignissen wie der Sizilianischen Vesper, dem Risorgimento und der sizilianischen Migrationsbewegung nach Übersee bis hin zu schillernden Persönlichkeiten wie Friedrich II. reichen. Dementsprechend facettenreich sind auch die Themen dieses Sammelbandes.

REZENSIONEN

Kordula Wolf: Rezension zu: Gruber, Wolfgang; Köhler, Stephan (Hrsg.): Siziliens Geschichte. Insel zwischen den Welten. Wien 2013, in: H-Soz-u-Kult, 26.02.2014.